shop

DIY–Einladungskarte für Eure Hochzeit

DIY–Einladungskarte für Eure Hochzeit

Eine schlicht-schöne-handgemachte Hochzeitseinladung selber machen

Hochzeiten bieten so viele Möglichkeiten! Selbstgemachte Einladungen geben Eurem Fest die ganz persönliche und Note. Wie Ihr eine schlichte aber zauberhafte DIY-Hochzeitseinladung im Handlettering Style selber machen könnt zeigt euch Fröken Su!

Ihr wollt heiraten? Und seid auch schon ganz vertieft in eure Vorbereitung? Die Gästeliste ist bereits fertig und es fehlt eigentlich nur noch eine Idee für eine schicke Einladungskarte? Natürlich möchtet ihr eine originelle und einzigartige Einladung versenden, liegt ja nahe. Wie wäre es dann, eine Hochzeitskarte selbst zu gestaltet? Gut nicht jede Person liebt den Umgang mit Schere, Kleber und anderen phantasievollen Materialien und dem einen oder anderen fehlt vielleicht auch die Portion Kreativität. Dann habe ich eventuell die richtige Idee für euch. Eine individuelle Einladungskarte, die schlicht und schön ist, ohne sich komplett beim Basteln zu verausgaben.

Durch Fröken Su

 

WAS IHR DAZU BRAUCHT:


•    Briefumschlag in braunem Kraftpapier oder in weiß
•    Klappkarte im braunem Kraftpapier
•    Weißes Fotokarton in Postkartengröße
•    Schere, Kleber
•    Woodies Ministempel Ring
•    Woodies Stempelkissen "Panic Pink"
•    Motivstanzer Herform

 
B2ap3 Thumbnail Hochzeitseinladung Selber Machen DIY Hochzeitseinladung FrkenSu 2 Web


SO WIRD ES GEMACHT


Den Text für das Cover bestimmen und mit Hilfe von InDesign/ Drucker oder mit schöner Handschrift auf den weißen Fotokarton bringen. Die Karte mit dem Text auf die Klappkarte kleben. Das Band einmal um die Karte wickeln. Ein Herz mit Hilfe vom Motivstanzer aus dem Kraftpapier ausstanzen, den Stempel mit den Ringen auf das Herz stempeln, ans Band fädeln, Schleife rein und fertig ist die Einladungskarte.

Natürlich kommt jetzt noch in den Innenteil der Karte der eigentlich Einladungstext, auch hier mit Hilfe von einem Grafikprogramm oder mit eurer schönen Handschrift.
Übrigens folgende Informationen sollten unbedingt Inhalt einer Hochzeiteinladung sein:

•    Namen des Brautpaars
•    Hochzeitsdatum und Uhrzeit
•    Location inklusive Anschrift (Trauung und Location für die Feier)
•    Bei Bedarf Informationen zum gewünschten Geschenk (z. B. Geldgeschenke, Hochzeitstisch in einem bestimmten Geschäft)
•    Termin und Telefonnummer/ Mailadresse für die Rückantwort
•    Eventuell Informationen zu Übernachtungsmöglichkeiten

 

Hochzeitseinladung Selber Machen DIY-Hochzeitseinladung 1
Hochzeitseinladung Selber Machen DIY-Hochzeitseinladung 3
Hochzeitseinladung Selber Machen DIY-Hochzeitseinladung 2
Hochzeitseinladung Selber Machen DIY-Hochzeitseinladung 4
Hochzeitseinladung Selber Machen DIY-Hochzeitseinladung 5

In diesem Sinne, viel Freude bei Gestalten eurer Hochzeitseinladung

Fröken Su

Valentinsgruß für den Mann
Hochzeitseinladung selber machen – „Save the Date“...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen